Tolle Begründung für Spam!

Heute erreichte mich eine Spam-Mail. Neu war, dass sie eine Unterschrift trug. Adressiert war sie an “Meine Freunde und Bekannte”. Ich habe den Adressaten gefragt “Wie, bitte schön, kommen Sie an meine Adresse??? Sind wir bekannt oder befreundet???”

Hier ist seine Antwort: 

So, wie alle e-mail Adressen; genau, wie Postadressen auch rumgeistern. Mit irgendjemandem
kommunizieren Sie ja über e-mail. Sie wissen ja: Ein Geheimnis ist nur solange ein solches, als
es nur einer weiss. Was 2 wissen, wissen tausend. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre e-mail Adr.
bekannt wird, dann dürfen Sie diese im Internet nicht benutzen
Ich habe Ihre e-mail Adr. jedenfalls bei mir hier gelöscht. Wie sie zu mir kam, weiss ich nicht.

Tolle Rechtfertigung für Spam, oder??? Vor allem Mailadressen kommen jetzt zu den Leuten. Wahrscheinlich angeflogen oder so….